Paulshöhe – Klarheit beim Denkmalschutz. 

Bereits 2014 stellte der Linken Kommunalpolitiker Dirk Rosehr einen Antrag die Anlage Paulshöhe unter Denkmalschutz zu stellen. Weitere zwei mal versuchte die Aktion Stadt und Kulturschutz Teile der Anlage unter Denkmalschutz zu stellen, durch Anita Gröger und später Ralph Martini. Was wurde daraus? Und steht die Paulshöhe nun unter Denkmalschutz oder nicht? Dirk Rosehr stellte…

Wie könnte eine Zukunft der Paulshöhe aussehen? Öffentlich gestaltbares Zukunftspapier – alle können mitmachen.

Ja – es sieht nicht gut aus mit den Plänen für einen Erhalt der Paulshöhe. Was gebraucht wird, sind kreative Idee. Dieses „Visionspapier“ soll den ersten Versuch darstellen, wie die Paulshöhe erhalten werden kann. Es kann von jeder Person frei bearbeitet werden. Es ist kein offizieller Entwurf, sondern ein „Denkpapier“, ein öffentliches Brainstorming an dem…

Silvio Horn (UB) und der „Grundsatzbeschluss“ der keiner mehr ist. Bitte teilen – damit die „ominösen“ Argumente für alle nachvollziehbar widerlegt sind.

Im aktuellem Interview der Woche – im Regionalsender TV:Schwerin – spricht Silvio Horn, Fraktionschef der „Unabhängigen Bürger“ auch zu Paulshöhe. Es ist uns ein Rätsel wie sehr man sich innerhalb von 2 Minuten selbst widersprechen kann. Herr Horn – ihr Grundsatzbeschluss existiert nicht mehr. Man muss auch als Marathonläufer erkennen, dass bei Kilometer 30, manchmal…

Bist Du ein Paulshöhe Experte?

Kein anderer Sportplatz hat so ein lange (Vor)Geschichte wie die Paulshöhe. Bist Du ein Paulshöhe Experte?    Teste Dein Wissen um den ältesten, aktiv bespielten, voll ausgelasteten Sportplatz der Landeshauptstadt Schwerin. Na – wer schafft es alle 10 Fragen korrekt zu beantworten?   Los gehts!

Das war der „Denk Mal“ Tag der offenen Tür.

Am 14. 10. 2017 fand der erste „Denk Mal“ Tag der offenen Tür auf der Sportstätte Paulshöhe statt. Neben einer kleinen Ausstellung, gab es zudem eine  Führung mit Blick auf die historische Entwicklung über den Sportplatz. Schon am Vormittag spielten die Jugendmannschaften auf dem Platz ihre Pflichtspiele. Es gab einen „Kuchenbasar für einen guten Zweck“…

NUR-BAULAND! „Bau-Lobby“ berichtete schon vor 5 Jahren über „langfristige“ Pläne für „gefragtes Bauland“ in Schwerin. Paulshöhe ist dabei. #Paulshöhe #Lüge

An dieser Stelle haben wir – zur Sicherheit – einfach mal einen Artikel kopiert. In diesem Artikel/Webseitenbeitrag geht es um langfristige Investitionspläne für „teures Bauland“ das seinerzeit und gewiss noch heute „sehr gefragt ist“. Alle Begründungen der Stadt, das der Sportpark Lankow gegenfinanziert werden muss, oder das die Unterhaltungskosten für Paulshöhe zu hoch seien, sind…

Die Stadtverwaltung muss sich bewegen. Unterstützung für den Erhalt der Paulshöhe wächst.

Seit dem 18.09. gibt es nun ein neues Sportentwicklungskonzept für die Landeshauptstadt Schwerin, dass in den nächsten Wochen in den Gremien und Ausschüssen, dem Kinder-, und Jugendrat und auf einer zentralen Veranstaltung den Ortsbeiräten vorgestellt werden soll. Kurz nach bekanntwerden – der Veröffentlichung des neuen Konzeptes – erreichten unser Bündnis die ersten Fragen, die wir…

Eure ersten Fragen zum neuem Sportkonzept an die Stadt übergeben.

Gestern gab es erstmals das neue Sportentwicklungskonzept online zur Ansicht. Dank einem Live Video einiger Paulshöhe Befürworter kamen quasi über Nacht die ersten Fragen zusammen. Folgende Fragen wurden heute dem Hauptausschuss übergeben. Wir sind auf die Antworten sehr gespannt. Erste Fragen der Bürgerinitiative für den Erhalt der Paulshöhe zur Integrierten Sportentwicklungsplanung: 1. Auf Grundlage welches…

Das neue „Sportentwicklungkonzept“ klammert Paulshöhe von vornherein aus.

Am heutigen Dienstag, den 19. September tagt der Hauptausschuss der Landeshauptstadt Schwerin.  Auf der Tagesordnung findet sich erstmals des neue, stark ausgearbeitete Sportentwicklungskonzept. Das erste Querlesen zeigt eine ganz perfide Herangehensweise.  Es ist über 240 Seiten umfassende Konzept ist mit Zahlen und Analysen hinterlegt. Paulshöhe – wurde allerdings komplett ausgeklammert. Begründung – es gebe einen…