Möchte CDU reine Wohnbebauung statt Waldorf und Sport auf Paulshöhe? Anfrage der CDU/FDP bestätigt Vermutung.

(st.ma) Nachdem vor zwei Wochen die CDU Stadtvertreterin Silvia Rabethge auf einer Ausschussitzung einen alternativen Standort für die Waldorfschule ins Spiel brachte, stattdessen mehr Wohnbebauung angeregt hatte, wurde nun eine Anfrage von Seiten der Schweriner CDU und FDP Fraktion an den Oberbürgermeister, der diese bereits beantwortet hat, veröffentlicht.

Fragen nebst Antworten des Oberbürgermeisters.

Während dies für einige seinerzeit als unglaubwürdig abgetan wurde, bestätigt die Anfrage der CDU nun die Intention der CDU, dass hier die Empfehlungen des Dialogforums, dass Wohnbebauung unergeordet sein sollte, völlig übergangen werden soll.

Die CDU würde, wenn Sie diesen Ansatz weiter verfolgt, ein Forum dass einen 5 stelligen Euro Betrag gekostet hat, ein Forum das 6 Wochen um Ergebnisse gerungen hat (mit Alternativansätzen eines Teilerhaltes) de facto übergehen.

Ein Entwurf zur vollständigen Wohnbebauung der Paulshöhe (Soll laut verlinkter Website nicht aus der Stadtverwaltung stammen – ist aber vom anonymen Betreiber der Website freigegeben, danke dafür.) Stammt der Entwurf von der CDU? : Bildquelle: http://xn--paulshhe-schwerin-4zb.de/pages/bebauung.php

Link zur Bildquelle: Bildquelle: http://xn--paulshhe-schwerin-4zb.de/pages/bebauung.php

– – – – – – –

————-

Hinweis:

http://www.kulturstadionpaulshoehe.com

möchte die Aufgabe übernehmen den Kern des Stadion zu erhalten . Unterstützt den Verein bitte durch eine Mitgliedschaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s