Dialogforum Paulshöhe ist beendet. Die „Karten liegen nun endlich offen“ auf dem Tisch.

Am heutigen Abend ging nach 12 Wochen das „Dialogforum Paulshöhe“ zu Ende.

Hier für euch Vorab die Ergebnisse des Forums. Wir melden uns die nächsten Tage mit einer Einschätzung, was dies jetzt tatsächlich für die Paulshöhe bedeutet.

Erstes Statem,ent von Dialogforum Teilnehmer:

Facebook

Hier das Ergebnis! HINWEIS! Es soll noch redaktionelle Hinweise geben… Aber im Kern bleibt es so. UNSERE CHANCE: WIR WISSEN JETZT WAS GEPLANT IST! Das bringt uns in eine völlig neue Position. Die Karten liegen nun endlich auf dem Tisch.

WICHTIGE PUNKTE.

Waldorf will die Bebauung und die funktioniert nur mit einem zeitgleich Abriss der ganzen Paulshöhe.

Stadt orientiert sich nicht auf „Einnahmen durch Verkauf“

Waldorfschule war überproportional am Dialogforum beteiligt

Erhalt Befürworter kennen nun den Plan der Waldorfschule.

Waldorfschule will „Träger“ des gesamten Bauprojektes werden.

Prozess über die „Grünfläche“ soll verlängert werden.

Nun aber:

Die „B-Variante“
DISSENS – ERGÄNZTUNG – ÄNDERUNG
Wo „Martini“ steht, wird KULTURSTADION stehen… Stephan war der „Teilnehmer“ aber hat stets versucht die zuvor vom Verein „Kulturstadion Paulshöhe“ besprochenen Punkte einzubringen.

Hier der für uns einzige vernünftige Plan. Der leider im Dialogforum – dem „Waldorf-Forum“ keine Mehrheit fand.

www.kulturstadionpaulshoehe.com

Unser Kompromissvorschlag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s