Im Mai geht es um den Erhalt der Paulshöhe!

Am 26. Mai 2019 wird in Schwerin neu gewählt. Sollten CDU, SPD, Unabhängige Bürger mindestens drei Plätze verlieren gibt es eine Mehrheit für einen Erhalt der Paulshöhe.

Den Antrag werden schon bekannte Befürworter stellen.

Sollte es dann eine Mehrheit geben, kann der OB zwar Widerspruch einlegen beim Innenministerium, doch dann steht der Klageweg offen.

Also Leute!

In 5 Monaten geht es darum die Karten neu zu mischen! Bis dahin ist es der Stadt rechnerisch und rechtlich absolut unmöglich die Paulshöhe abzureißen.

Öffnen wir das Thema neu! Sorgen wir dafür, dass die Aktionsgruppe Kulturschutz, AfD, Linke und Grüne eine Mehrheit erringen.

Was ihr dafür tun könnt?

Redet schon jetzt mit Kollegen, Nachbarn, Freunden und Familie über die Paulshöhe Wahl – Kommunalwahl 2019 – motiviert vor allem Nichtwähler!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s