Das Ende der Paulshöhe wird vorbereitet.

Die Stadtverwaltung hat Anfang der Woche einen Antrag an den Hauptausschuss vorbereitet. Dieser soll nun durch mehrere Ausschüsse und Gremien gehen, bevor der Hauptausschuss auf einer späteren Sitzung dann folgendes beschließen soll.

 

1. Der Hauptausschuss beschließt, das Verfahren zum Bebauungsplan Nr. 106
„Wohnpark Paulshöhe“ einzuleiten (Aufstellungsbeschluss).
2. Um die städtebaulichen Planungsziele zu vereinbaren, wird ein Dialogforum
durchgeführt.

 

In der Begründung zu diesem Beschlussvorschlag heißt es:

 

Die Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin hat beschlossen, nach dem Ausbau des Sportparks Lankow den Sportplatz „Paulshöhe“ zu schließen und in eine wohnbauliche Nutzung umzuwidmen (DS Nr. 00429/2010). Die Erlöse aus der Vermarktung des Grundstückes sind eine Maßnahme der Fortschreibung des
Haushaltskonsolidierungskonzeptes (DS Nr. 00832/2016)
Der jetzige Beschluss, ein Bebauungsplanverfahren einzuleiten, ist der erste
Verfahrensschritt dieser Umwidmung, Der Beschluss ist erforderlich, um die
planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Wohnbaunutzung zu schaffen. Im Laufe des Bebauungsplanverfahrens wird auch ein Verfahren zur Änderung des
Flächennutzungsplans erfolgen, der derzeit noch eine Grünfläche der Zweckbestimmung „Sport“ darstellt.

Das Plangebiet umfasst die Fläche des (ehemaligen) Sportplatzes sowie Flächen der
Straßen „Schleifmühlenweg“ und „Parkweg“, die beide als Erschließungsmöglichkeiten des Plangebietes in Betracht kommen.

 

Wir vom Bürgerbündnis werden auch weiterhin für die Paulshöhe kämpfen. Wir werden uns nun neu konzeptionieren um diesen Plänen entgegenwirken zu können.

 

Die erstmalige Behandlung des Antrages gibt es am 21. August ab 18 Uhr. Der Hauptausschuss trifft sich im  Multifunktionsraum; E 070; Stadthaus; Am Packhof 2-6;  19053 Schwerin. Die Sitzung ist öffentlich und für alle interessierten Zugänglich. 

 

Wie und durch welche Methoden die Stadt die einst versprochene Öffentlichkeit einbinden will, erfahrt ihr in diesem Beitrag. (hier klicken)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s