Argumente für den Erhalt der #Paulshöhe #2

Die Bürgerinitiative für den Erhalt der Paulshöhe wird bis zum WM Finale #Rus2018 jeden Tag ein Argument für einen Erhalt der #Paulshöhe veröffentlichen. Dabei werden wir uns auf das Integrierte Sportentwicklungskonzept“ der Landeshauptstadt #Schwerin berufen – welches eigentlich die Grundlage für einen Abriss darstellen soll.

 

Fakt #2

Auf Seite 11 des Sportentwicklungspapieres heißt es: 

  1. Im Zuge einer detaillierten Betrachtung des Bevölkerungsbildes der LH Schwerin sind bereits deutliche Veränderungen hinsichtlich des demografischen Wandels zu erkennen 2. Zählte die  Stadt unmittelbar nach der deutschen Einheit zum Ende des Jahres 1990 noch 127.447 Einwohnerinnen und Einwohner, so leben heute 98.823 (Stand: 31.12.2016) Menschen in der LH Schwerin (Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern; Fachdienst Bürgerservice der LH Schwerin). Numerisch entspricht dies einem Verlust von über 22% der gesamten Bevölkerung. Bis 2030 wird sogar ein weiterer Rückgang von über 6% im Vergleich zum Jahr 2016 prognostiziert (92.341).Die Gesamtbevölkerung wird sich darüber hinaus insbesondere in der Altersstrukturverändern. Der Anteil an erwerbsfähigen Personen (15 bis unter 65 Jahre) innerhalb der Bevölkerung wird bis 2030 zurückgehen. Waren es 2010 noch 62.017 erwerbsfähige Einwohnerinnen und Einwohner, so werden es 2030 nur noch 54.093 sein. Das ist einer voranschreitenden Negativentwicklung von -12,8% gleichzusetzen.

 

FEHLER! Falsche Prognosen. 

Laut aktuelleren Angaben steigt die Bevölkerungszahl der Landeshauptstadt Schwerin seit etwa zwei Jahren wieder deutlich an. Zum einem durch die Flüchtlinge die nach Schwerin kommen, zum anderen durch die Ansiedlung von Unternehmen und neuen Arbeitsplätzen. Das Sportentwicklungskonzept basiert also auf falschen Bevölkerungszahlen und auf nicht mehr aktuellen Prognosen für die Bevölkerungsentwicklung unserer Stadt. 

 

Hier der Beleg (SVZ Artikel)  dass die Bevölkerungszahl in Schwerin steigend ist

(Link: https://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer-die-landeshauptstadt/schwerin-ist-eigentlich-grossstadt-id15141566.html)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s