Aktueller Beschluss

Hier der exakte Wortlaut des Beschlusses, auf dessen Grundlage die Paulshöhe geschlossen werden soll:

Beschluss:
Die Stadtvertretung nimmt die Studie „Integrierte Sportentwicklungsplanung für die
Landeshauptstadt Schwerin“ zustimmend zur Kenntnis und beschließt die schrittweise
Umsetzung der darin enthaltenen Empfehlungen zu den vier Handlungsfeldern „Sport,
Freizeit und Gesundheit“, „Bildung“, „Infrastruktur/Wohnfolgeinfrastruktur“ und
„Gemeinwesen/Sozialer Zusammenhalt“ (vgl. Seiten 185-223).
Der Oberbürgermeister wird aufgefordert, der Stadtvertretung Vorschläge für die Umsetzung aller Handlungsempfehlungen zu unterbreiten.
Die Vorschläge sind bis zum Ende des 2. Quartals 2018 der Stadtvertretung vorzulegen.
In der Handlungsempfehlung 20 auf Seite 218 wird der Satz im vorletzten Spiegelstrich zur
Paulshöhe durch folgende Punkte ergänzt:
1. Trotz zeitnaher Beendigung der städtischen Bewirtschaftung des Sportparks
Paulshöhe ist die Toilette im Einfahrtsbereich zum Sportpark möglichst dauerhaft zu
erhalten. Zu diesem Zweck sind folgende Optionen zu prüfen:
o Bewirtschaftung durch die Stadt nach Bedarf
o Bewirtschaftung durch die Stadt als öffentliche Toilette
o Bewirtschaftung durch die Kanurenngemeinschaft.
2. Eine geeignete und ausreichende Teilfläche des Sportparks Paulshöhe ist möglichst
in unmittelbarer Nähe zur Kanurenngemeinschaft als Gemeinbedarfsfläche zu
erhalten.
3. Die Stadtvertretung spricht sich unter der Berücksichtigung vergaberechtlicher
Vorschriften für einen Verkauf der Turn- und Ringerhalle an den Träger der
Waldorfschule aus. Das Eigentum soll spätestens zum 01.01.2019 frei von Lasten
oder sonstigen Verträgen übertragen sein.
Zu dem in der Planung Seite 217/218 enthaltenen Punkt Handlungsempfehlungen 20
(Modernisierung, Erweiterung oder Neubau bei Spielfeldern) wird folgende Ergänzung
beschlossen:
– Bereitstellung einer Vorbehaltsfläche am Sportplatz Neumühle zur
perspektivischen Entwicklung eines Trainingsplatzes mit Parkfläche,
Umverlagerung einer bestehenden Vorbehaltsfläche Sport in Neumühle.
Der Oberbürgermeister wird beauftragt, im Wohngebiet Mueßer Holz in geeigneter Form auf die bereits vorhandenen Sportanlagen wie Bolzplätze, Skaterbahn, Kleinfußballfeldanlage usw. aufmerksam zu machen und für deren Nutzung zu werben.
Der Oberbürgermeister wird gebeten, dass die durch den Einsatz von Fördermitteln
sanierten oder neu gebauten Sportplätze auf den Schulhöfen oder die in der Nähe von
Schulen vorhandenen Sportplätze auch außerhalb des Schulunterrichtes den Kindern und Jugendlichen für sportliche Betätigungen zugängig gemacht werden.
Der Oberbürgermeister wird gebeten zu prüfen, ob und unter welchen Bedingungen im
Wohngebiet Mueßer Holz oder auch im Wohngebiet Neu Zippendorf ein neuer Sportplatz/ Fußballplatz errichtet werden kann.

Zur Handlungsempfehlung 3 und 23
In allen Alternsklassen dominiert der Wunsch nach ausreichend Schwimm- und
Bademöglichkeiten. Die Stadt versucht durch weitere Möglichkeiten diesen Bedürfnissen
Rechnung zu tragen.

Zur Handlungsempfehlung 17
Es ist zu prüfen, ob ein Neubau für die alte Sporthalle (Baujahr 1975) der Grundschule NilsHolgersson nicht effektiver ist als eine Modernisierung.

Zur Handlungsempfehlung 18
Die Sporthalle der Erich-Weinert-Schule hat die größte Unterausstattung in der Stadt, erfüllt jedoch mit 302 qm gerade mal 1/3 der Ausstattung. Es ist zwingend geboten dieses Problem im Rahmen der 2018 beginnenden Sanierung der Erich-Weinert-Schule zu lösen.
Zur Handlungsempfehlung 19
Nur 39% der Schweriner Sporthallen für Aktive und Zuschauer mit Behinderung sind
uneingeschränkt zugänglich. Daher werden alle Anstrengungen unternommen, um in
kürzester Zeit eine barrierefreie Nutzung aller Schweriner Sporthallen zu gewährleisten.

Ende des Beschlusses
Abstimmungsergebnis:
mehrheitlich bei drei Gegenstimmen und 11 Stimmenthaltungen beschlossen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s