Das neue „Sportentwicklungkonzept“ klammert Paulshöhe von vornherein aus.

Am heutigen Dienstag, den 19. September tagt der Hauptausschuss der Landeshauptstadt Schwerin. 

Auf der Tagesordnung findet sich erstmals des neue, stark ausgearbeitete Sportentwicklungskonzept.

Das erste Querlesen zeigt eine ganz perfide Herangehensweise. 
Es ist über 240 Seiten umfassende Konzept ist mit Zahlen und Analysen hinterlegt.
Paulshöhe – wurde allerdings komplett ausgeklammert. Begründung – es gebe einen Beschluss, dass der Platz aufgegeben wird. 

In dem Konzept dagegen aufgeführt – Görries. Der Beschluss, der Paulshöhe schließen sollte beinhaltet allerdings ganz konkret auch die Aufgabe der beiden Sportplätze. Zudem war es kein Beschluss im eigentlichen Sinne, sonder Inhalt des alten Konzeptes, dass nun deutlich überarbeitet wurde.
So gut das Konzept auch gemeint ist, von vornherein einen bestehenden und aktiv bespielten, sowie ausgelasteten Platz auszuklammern, Zielt einzig auf das Verkaufsinteresse der Stadt – gefordert vom Innenminister. 

Das Konzept hat auch andere Ungereimtheiten. Die Entwicklung der Einwohnerzahl beispielsweise orientiert sich an den Stand kurz nach der Wiedervereinigung zu heute. Das es in den letzten zwei Jahren aber wieder steil auf die 100.000 zugeht, wirkt im Vergleich zur Wiedervereinigung marginal. 
Eine absolute Armutserklärung der Stadt! 
Das Konzept hat die Paulshöhe mit einzubeziehen, genauso wie Görries und Krösnitz. 

Kommt zur Sitzung! Paulshöhe hat ebenso mit in das neue Konzept zumindest als Option aufgenommen zu werden wie jeder Platz, jede Halle die derzeit aktiv ist. 

Klammert man von vornherein Paulshöhe – aktiv genutzt, ausgelastet – aus, ist dies als absoluter Fehler zu werten! 

Hier ist eindeutig und unmissverständlich auf Grundlage eines alten Konzept – dass neu gemacht werden sollte, bewusst ein Platz ausgeklammert worden. Das ist nicht hinnehmbar. 

Hier kann jeder das neue Konzept herunterladen:

https://bis.schwerin.de/getfile.asp?id=138120&type=do&

Datum: 19.09.2017 Zeit: 18:00
Raum: Stadthaus, Raum 6.047 (Aufzug D); Am Packhof 2-6; 
19053 Schwerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s