Aufruf zur Demonstration am 18. Juni 2017

Am 18. Juni 2017 findet um 10 Uhr eine Demonstration für den Erhalt der Traditionsportstätte Paulshöhe statt. Durch die Demonstration wollen die Initiatoren des Partei-, und Spartenübergreifenden Bündnisses ein deutliches Zeichen für einen Erhalt der fast 100 Jahre alten Traditionssportstätte setzen.

Die Paulshöhe wird derzeit aktiv bespielt. Die Stadt plant den Sportplatz ab dem 1. Januar 2018 stillzulegen. Anschließend soll das Gelände verkauft werden. Es ist eine hochwertige Villenbebauung angedacht.

Paulshöhe ist die Heimatstätte von mehr als 10 Vereinen aus dem Fussballsport, sowie Wassersport und anderen Sportarten. Auch viele Menschen aus dem sozialviertel Großer Dreesch/Mueßer Holz nutzen den Freisportplatz.

Die Planungen des Abrisses laufen bereits. Die Kündigungen sind ausgesprochen. Und die ersten Investoren freuen sich schon auf teures Bauland. Die Paulshöhe droht zu sterben.

Dies wollen und werden wir verhindern.

Deswegen kommt zur Demonstration am 18. Juni 2017 nach Schwerin.

Der Startpunkt wird auch wegen der anreisenden Teilnehmer auf dem Hauptbahnhof in Schwerin sein. Los geht es um 10 Uhr.  Weitere Informationen findet ihr auf der Facebook-Veranstaltungsseite.

Das Motto der Demonstration wird sein:

„Wer einen fast 100 Jahre alten Sportplatz abreißen will, hat den Status eines Weltkulturerbes nicht verdient!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s